Was bleibt,
wenn alles Vergängliche geht,
ist die Liebe.

Die Liebe hilft mir immer, den Schmerz zu verarbeiten. Alle Mitglieder meines Teams haben persönlich schon mit extremen Ausnahmesituationen zu tun gehabt und diese gemeistert. Wir möchten unsere Erfahrungen nun teilen und laden Sie ein, unser gemeinnütziges Angebot zu sichten.

Für die Begleitung von Menschen, die sich in einem Ausnahmezustand befinden, haben wir ein wunderbares 11 Hektar großes Naturschutzgebiet im Wienerwald angemietet. Dort treffen sich Menschen in verschiedenen Lebenssituationen.

Was wir tun

Wir bieten Gesprächsrunden und gemeinsame Aktivitäten in der Natur an. Unser Zauberwald bietet aber auch Raum zum Nachdenken und Alleinsein. Einfach einmal in einer Hängematte zur Ruhe finden, wissend, jederzeit ein offenes Ohr zu finden.

Trauer ist für uns keine Krankheit. Auch nicht nach Monaten oder Jahren. Wir Menschen sind eben verschieden und Situationen und Erlebnisse unterschiedlich. Bei uns gibt es keine Zeitvorgaben. Sie sind stets willkommen.

Unsere Leistungen in diesem Bereich finanzieren sich ausschließlich durch freiwillige Spenden.

Sie erreichen mich unter der Rufnummer 0676 603 24 12. Vereinbaren Sie einen Ersttermin.

“Am Ende wird alles gut.
Und ist nicht alles gut, so ist es nicht das Ende.”

Oscar Wilde