Lichtblick Team

Jeder Mann und jede Frau in unserem Team fühlt sich berufen. Die Menschen bei Lichtblick sind bemüht und geben immer ihr Bestes. Hier stellen wir sie vor.

Einfach anrufen unter:

Jörg Bauer

Lebensberater, Sterbebegleiter, Zeremonienleitung, Geschäftsführung

Ich habe die Lichtblick Feuerbestattung 2017 gegründet. Was mich insgesamt zu diesem Entschluss geführt hat, lesen Sie hier. Jedenfalls habe ich meinen Traumberuf gefunden. Denn ich sehe meine Tätigkeit nicht als Arbeit, sondern ich fühle mich berufen. Ich empfinde das Wort „Bestatter“ heute fehl am Platz. Ich sehe mich als Begleiter und es ist mir ein Anliegen, im Moment der Trauer ein Lächeln auf die Gesichter meiner Kunden zu zaubern. Ein entspannter Umgang mit dem Unausweichlichen ist notwendig, um ein bewusstes und glückliches Leben im „Jetzt“ führen zu können. Besuchen Sie mich und sprechen wir über das Leben.

Natalie Obernigg

Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin, Zeremonienleiterin

Von der Wiege bis zur Bahre. Eine Phrase, die wohl auf mich zutrifft. Denn ich betreibe ein Kindermitmach-Theater und stehe mit Kids von 2-6 Jahren auf der Bühne. Ich konnte mir eigentlich nie vorstellen, oder ich habe nie daran gedacht mich in einem Bestattungsunternehmen zu engagieren. Doch dann lernte ich meinen heutigen Ehemann kennen, der gerade ein Bestattungsinstitut gründete. Schlagartig war mein Interesse da. Das menschliche Konzept hat mich begeistert und bereits bei meinem ersten Gespräch mit Angehörigen wusste ich, dass ist mein Weg. Ich begleite unsere Kunden mit Wärme im Herzen und freue mich, bei Lebensfeiern live singen zu dürfen.

Alexandra Poszert

Büroleitung, Krisenmanagerin

Ich bin Mutter von vier Kindern und wurde durch einen Freundin auf ein neues Unternehmen in unserer Region aufmerksam. An der Thematik war ich sofort interessiert. Nach zwei Jahren bei Lichtblick kann ich mir einen anderen Arbeitsplatz nicht mehr vorstellen. Ich denke, Jörg kann sich Lichtblick nicht mehr ohne mich vorstellen. Er ist ein kreativer Mensch und suchte jemanden wie mich, um Ordnung in sein kreatives Chaos zu bringen. Er kümmert sich mit Herzblut und seiner ganzen Aufmerksamkeit um unsere Kunden. Ich kümmere mich um die alltägliche Bürokratie und sorge dafür, dass in stressigen Zeiten nichts aus dem Ruder läuft.

Marcel Bauer

Marcel Bauer

Lehrling

Ich bin gerade 18 geworden und absolviere bei meinem Vater die Ausbildung “Marktkommunikation und Werbung”. Vorher besuchte ich das Oberstufen Realgymnasium Neulengbach. Ich erkannte jedoch, dass unser starres Schulsystem nichts für kreative Geister ist. In unserem Unternehmen kann ich mich verwirklichen und mein Paps lässt mir den Freiraum, den ich benötige. Denn mein Herz schlägt für unser Bestattungsinstitut. Anderen Menschen die Hand reichen und sie durch die schwere Zeit begleiten erfüllt mich.

Raziel Sandor

Bestattungsgehilfe, Grafiker

Mein Lebensweg führte mich aus der Schweiz nach Österreich. Im Lichtblick Team fand ich eine neue Familie. Trotz meiner Jugend habe ich bereits einen harten und steinigen Weg hinter mir. Deshalb bin ich heute froh, für andere Menschen in einer schwierigen Situation da sein zu dürfen. Als Mitarbeiter bei Lichtblick darf ich in meinem Tempo ins Berufsleben finden und bin seit September 2019 fest angestellt.