Bestattung während der Corona Krise - 0676 603 24 12

Liebe Angehörige,

in Zeiten der Krise heißt es zusammenrücken. Zuerst möchten wir folgende Information weiter geben.

Abschied ist wichtig. Und dieser darf auch wieder gefeiert werden. Die Einschränkungen wurden mittlerweile abgemildert.

  • Gefeiert werden darf in Aufbahrungshallen, am Waldfriedhof und der Donau
  • Die zugelassene Personenanzahl umfasst 30 Personen
  • Einsegnungen können ebenfalls statt finden
  • Weihwasser und Erde sind nicht gestattet

Bestattung online beauftragen

Und so geht das. Wir beraten Sie ausführlich am Telefon oder auf Skype. Sie können uns dann die Unterlagen (Meldezettel, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde) per Mail zukommen lassen. Wir übernehmen die Behördenwege und besorgen die Sterbeurkunde. Dann vereinbaren wir einen Termin am Friedhof oder einer Naturbestattungsanlage oder reservieren eines unserer Donauschiffe. Es sind wieder alle Bestattungsarten möglich. Allerdings unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Gesetzeslage.

 

Feierlichkeiten mit vorgegebener Personenanzahl können gerne von uns via Youtube (privater Kanal) live und kostenfrei ins Internet übertragen werden. So können wir den Personenkreis der Anwesenden unbegrenzt erweitern. Zusätzlich liegt ein virtuelles Kondolenzbuch auf und es kann im Trauerprofil eine Kerze entzündet werden. Trauernde finden Zuspruch in unserem Forum: https://forum.aspetos.com/

Rufen Sie uns an und wir sind sofort für Sie da: 0676 603 24 12
URNE WIRD KOSTENFREI AUFBEWAHRT!
 

 

Wir übertragen Ihre Feier live im Internet!

Da auf unabsehbare Zeit Abschiedsfeierlichkeiten auf einen Kreis von maximal 30 Personen beschränkt sind, übertragen wir ab sofort auf Wunsch live ins Internet, um so einem größeren Kreis auch während der Corona Krise die Möglichkeit des Abschiedes zu gewähren. Außerdem können die Internetgäste auf unserer Website kondolieren und eine Kerze entzünden.

Fragen und Antworten zu Bestattung und Corona Krise

Trauerfeiern sind grundsätzlich auf Friedhöfen, Donauschiffen und Naturbestattungsanlagen möglich. Die maximale Personenanzahl wurde nun mit 30 Personen festgelegt. Bitte siehe Definition des Bundesministeriums im grauen Kasten. Auf den Friedhöfen wurden die Abschiedshallen wieder geöffnet. Die Feierlichkeiten können also auch dort wieder statt finden.

Die diversen Kirchen haben uns bereits informiert, dass Einsegnungen weiterhin statt finden. Aufgrund unserer engen Zusammenarbeit mit der Altkatholischen Kirche Österreich übernimmt Pfarrer Richard Gödel gerne Ihre Grabrede. Wenn Sie keinen geistlichen Beistand wünschen, steht unser Lebensredner Jörg Bauer gerne zu Ihrer Verfügung.

Die Abschiedsfeier kann ganz normal statt finden. Es wird aber darum gebeten, den vorgegebenen Mindestabstand zu anderen Personen von 1 m einzuhalten. Älteren Menschen im besagten Risikoalter empfehlen wir auf die Teilnahme zu verzichten, um sich nicht selbst zu gefährden. Auf Erde und Weihwasser ist zu verzichten.

Da nun Feierlichkeiten wieder ungestört statt finden können, beziehen wir uns ausschließlich auf die Vorgabe des Bundesministeriums, siehe grauer Kasten oben.

Alle notwendigen Maßnahmen werden von uns durchgeführt.

  • Wir holen den Leichnam Ihrer Lieben ab und kümmern uns um die Versorgung und das Ankleiden.
  • Danach machen wir ein Foto im Sarg und übermitteln Ihnen dieses.
  • Der Leichnam kann auch in Ihrem Beisein eingeäschert werden
  • Sie erhalten von uns die Sterbeurkunde und einen Teil der Asche in einer Kleinurne für die Andacht Zuhause

Ablauf – Mit Lichtblick während Corona alles von Zuhause regeln:

  • Ich informiere Sie am Telefon ausführlich und wir senden Ihnen ein übersichtliches und transparentes Angebot
  • Auftragsvergabe per Mail
  • Übermittlung der Unterlagen als Kopie per Post oder E-Mail
  • Erledigung der Amtswege und Übermittlung der Sterbeurkunde
  • Abholung des Leichnahms und Überführung zum Bestimmungsort
  • Terminisierung mit Friedhöfen, Waldfriedhöfen oder Donauschiffen
  • Abschlussgespräch
  • Planung Ihrer Abschiedsfeier nach Ihren Vorgaben
Bestattung in Corona Krise

Beratung in der Corona KriseGespräche für die Seele: 0676 603 24 12

Wir nehmen uns alle Zeit der Welt für Sie.

 

In diesen Zeiten haben viele Menschen Angst. Verständlich, denn schließlich haben wir so etwas in unserer bisher heilen Welt nicht erlebt. Doch es kommt immer darauf an, wie wir die Dinge sehen wollen. Jede Situation hat zwei Seiten. Wir selbst entscheiden, wie wir die Dinge um uns herum wahr nehmen wollen.

 

Ich stehe am Telefon zu guten Gesprächen zu Ihrer Verfügung.

 

Jörg Bauer

 

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Messenger Signal
Messenger Skype

Facebook: https://www.facebook.com/DeinLichtblick/